bahnvideos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

SNCB-Loks 5508 und 5539 ziehen mit ihrem unverkennbaren Dieselsound einen Schrottzug die Steigung am Gemmenicher Weg hoch von Aachen-West kommend in Richtung Belgien.

(ID 7090)



SNCB-Loks 5508 und 5539 ziehen mit ihrem unverkennbaren Dieselsound einen Schrottzug die Steigung am Gemmenicher Weg hoch von Aachen-West kommend in Richtung Belgien. Aufgenommen am 17/01/2009.

SNCB-Loks 5508 und 5539 ziehen mit ihrem unverkennbaren Dieselsound einen Schrottzug die Steigung am Gemmenicher Weg hoch von Aachen-West kommend in Richtung Belgien. Aufgenommen am 17/01/2009.

Dieter Schumacher 18.01.2009, 2303 Aufrufe, 3 Kommentare

3 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
De Rond Hans und Jeanny 20.01.2009 17:49

Hallo Dieter, schönes Video und toller Sound dieser beiden schwer arbeitenden Loks. Dieser Klang wird leider immer seltener zu hören sein!

Gruß aus Luxemburg
Jeanny und Hans

Dieter Schumacher 20.01.2009 21:32

Hallo Jeanny, hallo Hans,
Freut mich, dass Euch das Video gefällt. Der Klang der 55er wird mir auch fehlen. An dem Tag stand der Wind auch günstig, sodass ich diesen Zug noch hören konnte, als er in Moresnet über den Viadukt ratterte.
Gruss aus Belgien.
Dieter

Stefan Hochstetter 04.04.2011 19:43

Hallo Dieter,
Ein sehr schönes Video am Gemmenicher-Weg.
Gruß aus Kohlscheid.
stefan Hochstetter.

Die Dieselloks 5511 und 5512 verlassen mit einer starken Rauchfahne und einem tollen Sound den Bahnhof Bruxelles Midi am 06.02.2011.
Die Dieselloks 5511 und 5512 verlassen mit einer starken Rauchfahne und einem tollen Sound den Bahnhof Bruxelles Midi am 06.02.2011.
De Rond Hans und Jeanny

Belgien / Dieselloks / BR 55

914. 07.02.2011

Nochmal 55er Dieselsound am Ostportal des zweiröhrigen Tunnels von Veurs. Dieser Tunnel, einige Kilometer vor dem Bahnhof von Montzen, war mit 2130 Meter der längste Tunnel auf dem belgischenn Streckennetz bis zur Fertigstellung des Tunnel auf der neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke bei Soumagne, der ca 6 km lang ist. Das Video entstand am 02/08/2008.
Nochmal 55er Dieselsound am Ostportal des zweiröhrigen Tunnels von Veurs. Dieser Tunnel, einige Kilometer vor dem Bahnhof von Montzen, war mit 2130 Meter der längste Tunnel auf dem belgischenn Streckennetz bis zur Fertigstellung des Tunnel auf der neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke bei Soumagne, der ca 6 km lang ist. Das Video entstand am 02/08/2008.
Dieter Schumacher

Mit viel Dampfausstoss und dem ihnen so typischen Sound arbeiten sich 5537 und Schwesterlok die Steigung bei Warsage hoch in Richtung Montzen. Das Video entstand am 06/09/2008.
Mit viel Dampfausstoss und dem ihnen so typischen Sound arbeiten sich 5537 und Schwesterlok die Steigung bei Warsage hoch in Richtung Montzen. Das Video entstand am 06/09/2008.
Dieter Schumacher

Dieses Video entstand am 13. Dezember 2008 vor dem Viadukt von Moresnet, also am letzten Tag vor dem Fahrplanwechsel, der gleichzeitig das Ende des Verschiebebahnhofs von Montzen bedeutete. Die Züge fuhren an diesem Tag laut hupend in den Bahnhof Montzen ein. Die deutschen Baureihen 225 und 241 hatten an diesem Tag ihre letzten Fuhren auf der Montzenroute, und die belgische Serie 55 (hier 5526 und 5507 mit einem Kesselwagenzug)kam nur noch bis zum Frühjahr 2009 zum Einsatz. Wie hier zu erkennen ist, war die Elektrifizierung des letzten Teilstücks bis zur deutschen Grenze vollendet und damit der Weg frei für die neuen Traxx-Maschinen der Cobra.
Dieses Video entstand am 13. Dezember 2008 vor dem Viadukt von Moresnet, also am letzten Tag vor dem Fahrplanwechsel, der gleichzeitig das Ende des Verschiebebahnhofs von Montzen bedeutete. Die Züge fuhren an diesem Tag laut hupend in den Bahnhof Montzen ein. Die deutschen Baureihen 225 und 241 hatten an diesem Tag ihre letzten Fuhren auf der Montzenroute, und die belgische Serie 55 (hier 5526 und 5507 mit einem Kesselwagenzug)kam nur noch bis zum Frühjahr 2009 zum Einsatz. Wie hier zu erkennen ist, war die Elektrifizierung des letzten Teilstücks bis zur deutschen Grenze vollendet und damit der Weg frei für die neuen Traxx-Maschinen der Cobra.
Dieter Schumacher






Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.