bahnvideos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

"Der Pfiff ging durch Mark und Bein!" Bei der Hanse Sail wurde der hintere Bereich des Bf Warnemünde zum Umsetzen der Züge auch als Fußgängerweg genutzt.

(ID 17169)



 Der Pfiff ging durch Mark und Bein!  Bei der Hanse Sail wurde der hintere Bereich des Bf Warnemünde zum Umsetzen der Züge auch als Fußgängerweg genutzt. Und so musste sich der Tf  mit 120 131 seinen Weg durch die Massen selbst bahnen.
Danach die Ausfahrt der BR120 mit den 3 Kurswagen des IC 1906 (bzw. IC 2216)
13. August 2011

"Der Pfiff ging durch Mark und Bein!" Bei der Hanse Sail wurde der hintere Bereich des Bf Warnemünde zum Umsetzen der Züge auch als Fußgängerweg genutzt. Und so musste sich der Tf mit 120 131 seinen Weg durch die Massen selbst bahnen.
Danach die Ausfahrt der BR120 mit den 3 Kurswagen des IC 1906 (bzw. IC 2216)
13. August 2011

Mario Kämpfe 29.08.2011, 1681 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Die 120 145-8 der DB mit einem EC bei der Durchfahrt durch Königswinter in Richtung Koblenz , DEN 20.06.2015
Die 120 145-8 der DB mit einem EC bei der Durchfahrt durch Königswinter in Richtung Koblenz , DEN 20.06.2015
tim belz

DB 120 144-1 mit einem IC Zug nach Saarbrücken den 17.07.2015
DB 120 144-1 mit einem IC Zug nach Saarbrücken den 17.07.2015
Lex Luger

Am 18.07.2015 gab es mal wieder einen Fernverkehrszug auf der KBS 510, die letzten planmäßigen Fernzüge sind 2006 über die KBS 510 gefahren. Allerdings wurde an jenem Tag nur ein Zug über die KBS 510 umgeleitet. Aufgrund von Oberleitungsarbeiten gab es keinen Halt in Elsterwerda. Der Zug wurde von Dresden über Chemnitz, Meerane, Altenburg und Leipzig umgeleitet.

120 152-4 fährt mit dem EC 170  Hungaria  (Budapest-Keleti pu - Berlin Hbf (Tief)) durch Glauchau (Sachs).
Am 18.07.2015 gab es mal wieder einen Fernverkehrszug auf der KBS 510, die letzten planmäßigen Fernzüge sind 2006 über die KBS 510 gefahren. Allerdings wurde an jenem Tag nur ein Zug über die KBS 510 umgeleitet. Aufgrund von Oberleitungsarbeiten gab es keinen Halt in Elsterwerda. Der Zug wurde von Dresden über Chemnitz, Meerane, Altenburg und Leipzig umgeleitet. 120 152-4 fährt mit dem EC 170 "Hungaria" (Budapest-Keleti pu - Berlin Hbf (Tief)) durch Glauchau (Sachs).
Matthias Hartmann






Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.