bahnvideos.eu
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Zum Feierabend bei der MPSB in Schwichtenberg fährt der kleine Zug mit der DEUTZ Diesellok 32 (OMZ 122) und seinen schicken Wagen in den Lokschuppen.

(ID 19749)



Zum Feierabend bei der MPSB in Schwichtenberg fährt der kleine Zug mit der DEUTZ Diesellok 32 (OMZ 122) und seinen schicken Wagen in den Lokschuppen. Zuvor räumt die Ns2f Lok mit einem Imbiss-Wagen das dafür vorgesehene Gleis im Lokschuppen, um ausreichend Platz zu schaffen. - 22.09.2014

Zum Feierabend bei der MPSB in Schwichtenberg fährt der kleine Zug mit der DEUTZ Diesellok 32 (OMZ 122) und seinen schicken Wagen in den Lokschuppen. Zuvor räumt die Ns2f Lok mit einem Imbiss-Wagen das dafür vorgesehene Gleis im Lokschuppen, um ausreichend Platz zu schaffen. - 22.09.2014

Gerd Wiese 12.10.2014, 455 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Echtdampf-Fahrbetrieb beim Steampunk Picknick auf der Gartenbahn im Maximilian-Park in Hamm, 21.7.2018 

Vorbildlich ist auch das Verhalten des Gokart-Fahrers am Bahnübergang.
Echtdampf-Fahrbetrieb beim Steampunk Picknick auf der Gartenbahn im Maximilian-Park in Hamm, 21.7.2018 Vorbildlich ist auch das Verhalten des Gokart-Fahrers am Bahnübergang.
Patrick Sesseler

Mit „DE LÜTT KAFFEEBRENNER“ auf einer 6 km Fahrt auf einem 600 mm Gleis von Klütz nach Reppenhagen über den Hp Stellshagen und zurück. Dabei kann man auf den Kleinbahnhöfen die Schöma Lok beim Umlaufen zusehen.
Mit „DE LÜTT KAFFEEBRENNER“ auf einer 6 km Fahrt auf einem 600 mm Gleis von Klütz nach Reppenhagen über den Hp Stellshagen und zurück. Dabei kann man auf den Kleinbahnhöfen die Schöma Lok beim Umlaufen zusehen.
Gerd Wiese

Abfahrt in Schwichtenberg mit der Henschel Lok „Riesa“ vorbei am Gleisdreieck und weiter in Richtung Uhlenhorst, sowie die Rückkehr nach Schwichtenberg mit anschließendem „Umlaufen“ der Lok. Zum Jubiläum am 20.05.2012.
Abfahrt in Schwichtenberg mit der Henschel Lok „Riesa“ vorbei am Gleisdreieck und weiter in Richtung Uhlenhorst, sowie die Rückkehr nach Schwichtenberg mit anschließendem „Umlaufen“ der Lok. Zum Jubiläum am 20.05.2012.
Gerd Wiese






Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.